Edeka Eckert Logo
Es ist 18:56Wir schließen in 4 Minuten

Edeka Eckert

Wir von Edeka Eckert sind ein Team, das mit Hingabe an Ihrer Zufriedenheit arbeitet.

Von unseren höflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Kassen bis hin zu den kompetenten Fachkräften in den verschiedenen Abteilungen – wir bilden ein eingespieltes Team, das harmonisch zusammenarbeitet, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.

Teamarbeit und eine positive Arbeitsatmosphäre sind bei uns von besonderer Bedeutung, denn wir sind überzeugt, dass nur ein motiviertes Team erstklassigen Service garantieren kann. Jedes Mitglied trägt dazu bei, dass Sie sich bei uns bestens aufgehoben fühlen und gerne wiederkehren.

Wir sind stolz darauf, Ihnen erstklassige Produkte anzubieten, Sie bei Fragen zu unterstützen und Ihnen den optimalen Service zu gewährleisten. Unser Team ist stets für Sie da und freut sich darauf, Sie in unserem Markt zu begrüßen.

Starte deine Karriere bei EDEKA Eckert in Calden Kassel

Bewirb dich JETZT bei EDEKA Eckert in Calden

Einzigartige Vielfalt

In unserem Markt warten verschiedenste Produkte auf Sie. Unser Sortiment zeichnet sich durch eine sorgfältige Auswahl aus, die von regionalen Spezialitäten bis hin zu internationalen Köstlichkeiten reicht. Hier finden Sie eine Vielfalt, die es ermöglicht, für jeden Geschmack und Anlass das Passende zu entdecken.

Tauchen Sie ein in die Welt der frischen Lebensmittel: Knackiges Obst und Gemüse, erlesene Fleisch- und Fischsorten, sowie handwerklich hergestellte Wurstwaren warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Frisches Gemüse mit einer tollen Auswahl bei Edeka Eckert

Regional

Regional verankert, mit Liebe für die Heimat. Qualität und Frische aus der Region, jeden Tag aufs Neue.

Garantierte Frische

Eckerts Frischeversprechen: Unsere Leidenschaft für Qualität und Frische ist unübertroffen. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass wir nur die besten Produkte auswählen und mit Sorgfalt für Sie bereithalten.

Kundenservice

Ihre Zufriedenheit steht an erster Stelle! Unser engagiertes Team ist immer für Sie da und bemüht, Ihnen ein angenehmes Einkaufserlebnis zu bieten. Ihre Wünsche und Anliegen sind unsere Priorität, denn zufriedene Kunden sind unser größtes Ziel.

Impressionen

Historie

  • Edeka Eckerts Getränkemarkt Eröffnung in 2011

    2012

    Umzug des Getränkesortiments von unserem Hauptmarkt in den frisch renovierten Getränkemarkt im Nachbargebäude. Unser GrillExpress erhält seinen neuen Standplatz vor unserem Getränkemarkt. Unser Lebensmittelmarkt wurde mit einer neuen Obstabteilung, erweitertem Sortiment, neuer übersichtlicher Kühlzone und dekorativen Maßnahmen komplett neu gestaltet.

  • Edeka Eckerts Getränkemarkt Eröffnung in 2011

    2011

    Nach intensiven und schwierigen Verhandlungen erfolgt der Kauf des Nachbargrundstücks inklusive des leerstehenden Aldi Gebäudes und des Kik – Mode Discounters zwecks Erweiterung des bestehenden Verbrauchermarktes. Es folgte eine komplette Sanierung des Außengeländes und der Grünanlagen auf unserem neuen Betriebsgelände und es wurden einer modernen Photovoltaikanlage auf allen Gebäuden installiert.

  • Der Anbau von Edeka Eckerts Markt

    2006

    Die beiden Söhne Martin und Andreas Eckert erlernten beide nach Abschluß des Abiturs den Beruf des Kaufmanns in externen Betrieben und sind mittlerweile beide mit Ihren Lebensgefährtinnen im Familienbetrieb tätig. Nicht zuletzt trug dies zu der Entscheidung bei, 2006 erneut zu Investieren und den EDEKA neukauf Markt auf eine Verkaufsfläche von ca. 1600 qm zu erweitern.

  • Neukauf Edeka aus 1995 aus der Vogelperspektive

    1995

    Zehn Jahre später errichteten Eckert`s an der Holländischen Straße einen modernen EDEKA neukauf Markt.

  • Der alte Markt von Eckerts

    1985

    Nach Ausscheiden Manfred Berndt´s aus dem Betrieb – er wechselte in den Tabakwarenhandel - übernahm die Kauffrau Gudrun Eckert geb. Berndt mit Ehemann Ewald 1985 den inzwischen neu gebauten EDEKA Markt in der Mittelstraße, der dann 1987 von 240 qm auf 500 qm Verkaufsfläche erweitert wurde.

  • Chronikfoto Eckert

    1972

    1972 dann der jähe Tod des Kaufmanns Heinrich mit gerade mal 52 Jahren. Sein Sohn Manfred, ebenfalls Kaufmann, der bisher in fremden Betrieben seinen Beruf ausübte, übernahm daraufhin mit seiner Mutter Luise Berndt die Leitung der Firma. Unter der Federführung von Luise Berndt wurde ein, an der Mittelstraße gekauftes Bauernhaus, abgerissen und an gleicher Stelle ein EDEKA Markt erbaut.

  • Chronikfoto Eckert

    1960

    In den 60er Jahren erweiterten Heinrich und Luise Berndt abermals die Geschäftsräume und man konnte nun sogar auf zwei Etagen in der Mittelstraße die gesamte Warenvielfalt des Sortiments besichtigen und einkaufen.

  • Chronikfoto Eckert 3

    1957

    1957 wurde zum 75-jährigen Bestehen, auf dem Saal des benachbarten Landgasthaus KOCH, bei einer öffentlichen Ausstellung das gesamte Leistungsspektrum vorgestellt.

  • Chronikfoto Eckert 4

    1949

    Nach Kriegsende und Heimkehr aus englischer Kriegsgefangenschaft fassten Heinrich Berndt und seine Frau Luise geb. Jungk gemeinsam mit den Eltern Wilhelm Berndt und Frau Elise geb. Hartje alle Kräfte zusammen und bauten den Kaufmannsbetrieb wieder auf. So entstand in Calden ein Kaufhaus, das alle notwendigen Artikel des täglichen Bedarfs bot - Lebensmittel, Spielwaren, Schuhe, Ofenrohre, Öle, Schrauben, Nägel, Metallwaren, Drogerieartikel, Stoffe, Geschenkartikel und vieles mehr. Im Jahre 1949 feierte man nach vielen Anstrengungen in neu erstellten Geschäftsräumen das 67-jährige Bestehen. Neben dem Handel war die gesamte Familie, wie auf dem Lande üblich, noch in der eigenen Landwirtschaft eingespannt.

  • Chronikfoto Eckert 5

    1882

    Im Jahre 1882 gründete Heinrich Berndt den Kolonialwarenhandel und wurde zum erstenmal in den amtlichen Büchern erfasst. Kontinuierlich wurde der Handel von Heinrich, dem Betriebsgründer, ausgeweitet und von Wilhelm Berndt, dem Sohn, weitergeführt und vergrößert, bis die Kriegsjahre auch in Calden ihre Spuren hinterließen. Heinrich Berndt, Sohn von Wilhelm Berndt, Enkel des Betriebgründers, wurde zum Militär eingezogen und erst an die Ostfront und zum Kriegsende hin an die Westfront abkommandiert.

     

  • Chronikfoto Eckert 6

    1850

    Wie in alten Schriften festgehalten, wurde Bernhard Berndt 1850 in Calden erstmals als Krämer erwähnt. Er war in der heutigen Mittelstraße ansässig. Noch heute wohnt dort in dem mehrmals um- und ausgebauten Geschäftshaus die Familie Berndt / Eckert.